eCatalog
Kontakt
Kontakt
Florian Ruess ist Ihr Ansprechpartner für Befehls- und Meldegeräte bei RAFI
RAFI GMBH & CO. KG

Florian Ruess

Ravensburger Str. 128–134
D-88276 Berg/Ravensburg
Tel.: +49 751 89-6500

Phone Mail
LUMOTAST - Die einleuchtende Wahl

LUMOTAST

Die einleuchtende Wahl
  1. Startseite
  2. Ι HMI
  3. Ι Lösungen
  4. Ι Befehls- und Meldegeräte
  5. Ι LUMOTAST

DER LEUCHTDRUCKTASTER

Von äußerst kompakt bis zu extrem bewährt – die LUMOTAST-Baureihen überzeugen mit ihrer einfachen Montage und ihrem einteiligen Gehäuse. Der LUMOTAST 16 ist beispielsweise prädestiniert für den Einsatz in kompakten Handbediengeräten, der LUMOTAST 75 überzeugt seit jeher mit seiner vollflächigen Ausleuchtung und der LUMOTAST 22 Not-Halt kommt überall dort zum Einsatz, wo der Platz knapp ist – vor oder hinter der Frontplatte.

Neben den LUMOTAST-Baureihen widmen wir uns auf dieser Seite auch dem Thema „Taster und Schalter“ an sich. Zwei Begriffe, die nicht das gleiche meinen. Schalter ist nicht gleich Taster und Taster ist nicht unbedingt gleich Tastschalter. Wir erklären Ihnen weiter unten auf dieser Seite die wichtigsten Unterschiede, Vorteile, Arten und Anwendungen.

LUMOTAST 16 - Druck-Leuchtdruck- und Not-Halt-Taster
LUMOTAST 16

DRUCK-/LEUCHTDRUCK- UND NOT-HALT-TASTER

Die Taster der LUMOTAST 16-Baureihe sind kompakt und schalten mit Gold-/Silberkontakten gewohnt sicher. LUMOTAST 16 findet Anwendung in der Automatisierung sowie im Maschinen- und Gerätebau, speziell in Handbediengeräten. Die Befestigung geschieht mit Gewindering in einer 16,2 mm Einbauöffnung. Ganz neu: der NOT-HALT a/i (aktiv/inaktiv) für Handbediengeräte mit Verbindung zu einer stationären Einheit.

  • Die Druck- und Leuchtdrucktaster bieten durch den Einsatz des RAFI- Kurzhubtasters MICON 5 ein taktiles Feedback mit deutlichem Tastenklick
  • Die Not-Halt-Elemente sind mit bis zu 3 Kontakten ausgestattet
  • Strahlwasserschutz IP65 und IP67 frontseitig
  • C-LAB-Versionen: Individuelle Konfigurierungs- und Beschriftungsmöglichkeiten für Drucktaster und Leuchtdrucktaster mit zusätzlichen farbigen oder metallisierten Frontringen.
Download

Broschüre LUMOTAST 16

Hier können Sie unsere Broschüre herunterladen.

Video

LUMOTAST 16

Hier geht es zum Video.

LUMOTAST 16 in Einzelteilen
RAFI eCatalog
eCatalog

LUMOTAST 16

Alle technischen Daten und verschiedenen Varianten finden Sie in unserem Online-Katalog.

LUMOTAST 75 Leuchtdrucktaster
LUMOTAST 75

LEUCHTDRUCKTASTER

Die LUMOTAST 75 Leuchtdrucktaster und Signalleuchten sind seit Jahrzehnten bewährt und die erfolgreichsten Monotaster der RAFI-Geschichte. Die vielfältigen Bundformen im klassischen Design und das bekannte Anschluss- und Beschriftungskonzept machen die LUMOTAST 75 Baureihe zu Ihrer zuverlässigen Komponente. Passend zum Design sind auch Schlüsselschalter erhältlich. Die Grundvariante des LUMOTAST 75 bietet die Schutzart IP40 nach Norm. Drucktaster und Signalleuchten sind zusätzlich in der Schutzart IP65 nach Norm erhältlich, diese weisen aufgrund der zusätzlichen Dichtung ein um 2,5 mm höheres Bundmaß auf.

  • Für große Ströme geeignet (max. 250 V/4 A)
  • Silberkontakte mit selbstreinigenden Brücken-Sprungkontakten für sicheres Schalten
  • Vollflächige Ausleuchtung mit LED
  • Strahlwasserschutz IP40 oder IP65 frontseitig
  • Lötanschluss
eCatalog
LUMOTAST 22 Not-Halt
LUMOTAST 22

Not-Halt

Der LUMOTAST 22 Not-Halt mit Steckanschlüssen kommt überall dort zum Einsatz, wo ein Not-Halt oder Not-Aus technisch vorgeschrieben und gleichzeitig wenig Platz vor und hinter der Frontplatte vorhanden ist. Der Not-Halt ist auch mit Leiterplattenanschluss erhältlich, siehe Befehlsgeräteprogramm RAFIX 22 FS+.

  • Nachtdesign möglich
  • Strahlwasserschutz IP65 frontseitig
  • Schaltelemente mit Silberkontakten (max. 250 V/4 A)
  • Steckanschluss
  • Entspricht DIN EN ISO 13850
  • Beleuchtung der Pfeile mit LED möglich
  • Rückstellung durch Drehen
eCatalog
site-to-top