Kontakt
Kontakt
RAFI GmbH & Co. KG

Ravensburger Str. 128–134
88276 Berg/Ravensburg
Deutschland
T +49 751 89-0
F +49 751 89-1300

Phone Kontakt
Nachhaltigkeit bei RAFI

NACHHALTIG WACHSEN

Teil unserer Kultur
  1. Startseite
  2. Ι Unternehmen & Karriere
  3. Ι Nachhaltigkeit

RAFI ist in rund 120 Jahren zu einem internationalen High-Tech-Unternehmen gewachsen. Das haben wir den Menschen zu verdanken, die ihr Wissen und ihr Engagement seit der Gründung 1900 ins Unternehmen einbringen. Dabei stand und steht ein Thema immer im Fokus: Verantwortung. Für unsere Produkte, für unsere Lösungen, für die Gesellschaft und die Umwelt. Darum ist Nachhaltigkeit seit jeher ein zentraler Teil unserer Kultur. Nachhaltigkeit ist kein statischer Zustand, sondern kann nur langfristig und in Prozessen betrachtet funktionieren. Jeder Einzelne und damit auch jedes Unternehmen kann und soll in der alltäglichen Praxis einen wichtigen Beitrag leisten. Wie sich dies bei RAFI niederschlägt, können Sie unserem Nachhaltigkeitsbericht entnehmen.

EcoVadis Rating 2023

 

Die RAFI Gruppe hat sich für eine Nachhaltigkeitsbewertung beim weltweit führenden Anbieter EcoVadis entschieden. Dieses Rating garantiert eine unabhängige Überwachung unserer Aktivitäten im breiten Spektrum der Nachhaltigkeit sowie ein besseres Verständnis der allgemeinen CSR-Leistung in den vier bewerteten Themenbereichen (Umwelt, Arbeits- und Menschenrechte, Ethik und nachhaltige Beschaffung). So können wir den Beitrag unseres Unternehmens zu einer Nachhaltigen Entwicklung stetig optimieren und unsere Maßnahmen gezielt vorantreiben. Im erstmaligen Rating 2023 wurde die RAFI Gruppe von EcoVadis mit einer Silbermedaille ausgezeichnet.

UN GLOBAL COMPACT

Wir sind uns der Wichtigkeit strategischer Partnerschaften zur Erreichung von globalen Nachhaltigkeitszielen bewusst und haben uns daher dem Global Compact der Vereinten Nationen angeschlossen. Dieser arbeitet auf der Grundlage 10 universeller Prinzipien und der Sustainable Development Goals. Damit verfolgt der UN Global Compact die Vision einer inklusiveren und nachhaltigen Wirtschaft zum „Nutzen aller Menschen, Gemeinschaften und Märkte, heute und in Zukunft.“

Mit seinem Beitritt zum deutschen Netzwerk des Global Compact der Vereinten Nationen verpflichtet sich die RAFI GmbH & Co. KG die Einhaltung dieser UN-Kriterien in jährlichen Berichten transparent zu dokumentieren und publik zu machen.

RAFIS BEITRAG ZUR NACHHALTIGEN ENTWICKLUNG

 

Im Jahr 2015 haben die Vereinten Nationen die Agenda 2030 für eine nachhaltige Entwicklung verabschiedet. Im Wesentlichen formuliert diese 17 Ziele für eine globale nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals - SDGs). Die SDGs bilden Indikatoren zur Erreichung des weltweiten Wohlstands und Friedens ab. Sie bewegen sich innerhalb der drei Dimensionen der Nachhaltigkeit (Ökologie, Soziales, Ökonomie) und lassen sich den vier Themenfeldern des UNGC zuordnen. Die 17 Ziele sollen Generationenkonflikte abolieren und die natürlichen Grenzen der Erde achten.

Mit Blick auf die diversen Einflussmöglichkeiten der RAFI Gruppe zur Erreichung der 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung, wurden aus dem gesamten Spektrum der SDGs vier Themenschwerpunkte herausgefiltert. Diese sind gleichermaßen zentral für die nachhaltige Entwicklung der RAFI Gruppe als Unternehmen, unter Einbeziehung von Stakeholdern aus Wirtschaft, Gesellschaft und Umwelt.

 

SDG 9

Innovation und Entwicklergeist gehören zur DNA von RAFI und stellen seit jeher die Triebkräfte des geschäftlichen und gesellschaftlichen Erfolgs unseres Unternehmens dar.

... Mehr

Miit unseren innovativen, kundenspezifischen HMI-Lösungen ermöglichen wir eine besonders anwenderfreundliche Maschinen-Bediener-Interaktion. Die verkürzten Reaktions- und Einstellzeiten tragen unter anderem zu einem energieeffizienteren Einsatz der Endprodukte bei.

In Zusammenarbeit mit Kunden erarbeiten wir wirkungsgradoptimierte Elektronikbaugruppen für die Elektromobilität. Als Mitglied der Component Obsolescence Group Deutschland (COGD) engagieren wir uns für ein nachhaltiges Obsoleszenz-Management, um die Produktentwicklung insgesamt ressourcensparender zu gestalten.

... Weniger

SDG 8

Menschenwürdige Arbeit und Wirtschaftswachstum bilden das universelle Fundament für sozialen Fortschritt. 

... Mehr

In diesem Sinne achtet RAFI an allen Standorten auf die Einhaltung der gültigen arbeitsrechtlichen Vorgaben und auf eine faire Entlohnung aller Mitarbeitenden.

Mit unserer nachhaltigen, auf die Zukunftsfähigkeit des Unternehmens fokussierten Wachstumsstrategie engagieren wir uns in der Ausbildung und Qualifizierung von Nachwuchskräften und unterstützen die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Über die internen Strukturen hinaus gilt unser Augenmerk auch den vorgelagerten Lieferanten, die von uns mithilfe eines systematischen Lieferantenmanagements nach verschiedenen Gesichtspunkten entlang der Wertschöpfungskette bewertet werden.

... Weniger

SDG 13

Um die Ressourcen und die natürlichen Grenzen der Erde nicht überzustrapazieren sowie die Einhaltung des 1,5°C-Ziels zu fördern, ist die drastische Reduzierung von CO2-Emissionen unumgänglich.

... Mehr

Um effektiv zu den globalen Klimaschutz-Maßnahmen sowie den Klimazielen der EU beizutragen, haben wir uns eine Strategie aus kurz-, mittel- und langfristigen Zielen auferlegt, bis 2045 CO2-neutral zu werden. Hierfür treiben wir die energetische Sanierung des Gebäudebestandes voran und ein energieeffizienter Produktionsstandort befindet sich derzeit im Bau. Hier können nach dem Umzug Ende 2024 weiter wertvolle Ressourcen bei der Fertigung eingespart werden. Dies hat außerdem eine Reduktion der aufgewendeten Primärenergie zum Ziel. An unserem Hauptsitz in Berg nutzen wir seit 2013 Kraft-Wärme-Kälte-Kopplung als ressourcenschonende Heiz- und Energiequelle. Unseren Strombedarf generieren wir zu Teilen selbst mittels Photovoltaik; die Restversorgung haben wir an unseren deutschen Standorten 2019 zu 100 % auf Ökostrom umgestellt. Die gesamte Produktentwicklung und Fertigung ist auf einen verantwortungsbewussten, effizienten Energie- und Materialeinsatz ausgerichtet. Dafür überwachen wir systematisch unsere Prozesse und decken Optimierungspotenziale auf, insbesondere auch im Bereich der Produktionsmittel. Mit den genannten Maßnahmen möchten wir die uns gesetzten Energieziele erreichen und unseren ökologischen Fußabdruck stetig reduzieren.

... Weniger

SDG 3

Saubere Umwelt, gesunde Lebensführung und eine gute medizinische Versorgung haben entscheidenden Einfluss auf das menschliche Wohlergehen.

... Mehr

Deswegen stehen der Schutz und die Gesundheit unserer Mitarbeitenden für uns an erster Stelle. Zur Förderung dieser haben wir im Rahmen unseres umfassenden BGM eine Vielzahl an Benefits installiert. Auch ein zuverlässig geregelter, sicherer Umgang mit Gefahrstoffen und regelmäßige Substitutionsprüfungen dieser zielen nicht nur auf eine Verbesserung der Sicherheit unserer Mitarbeitenden ab, sondern wirken positiv in der gesamten Wertschöpfungskette.

Als Zulieferer für Lösungen im Bereich Medizintechnik tragen wir ebenfalls zur Zielerreichung bei. Mit elaborierter Produktentwicklung beteiligen wir uns an der Entwicklung von Geräten zur medizinischen Bildgebung, wie beispielsweise Geräte für Ultraschall, Röntgen, Computertomographie und Magnetresonanz und beliefern unsere Kunden mit Technologien für die Steuerung medizinischer Geräte. So treiben wir in direkter Kooperation mit Kunden und Anwendenden die Entwicklung unserer medizintechnischen Produkte konsequent weiter voran, um so weltweit die Gesundheit der Menschen zu fördern. 

... Weniger
ENERGETISCHE MODERNISIERUNG

A-GEBÄUDE AM STANDORT BERG

Für die auf drei Jahre angelegten Baumaßnahmen zur Sanierung und energetischen Modernisierung investiert RAFI einen hohen zweistelligen Millionenbetrag.

Der erste Bauabschnitt am A-Gebäude wurde jetzt erfolgreich abgeschlossen. Das neunstöckige Hochhaus verfügt nun über eine neue Außendämmung und eine hinterlüftete Metallfassade aus zertifiziertem recyceltem Aluminium. Sämtliche Bauteile sind unter energetischen Gesichtspunkten für eine höchstmögliche CO2-Einsparung ausgelegt.

site-to-top